Sie sind Therapeut oder Therapeutin mit Kompetenzen in der Palliative Care (Ausbildung in Palliative Care und/oder arbeitstätig in einer palliativen Einrichtung)?

Gerne dürfen Sie sich als Aktivmitglied bei unserem Verein bewerben.

 

Sie sind interessiert an den beiden Themen Komplementärtherapie und Palliative Care und möchten sich gerne beim Verein beteiligen? Wir freuen uns, ihren Antrag als Passivmitglied entgegen zunehmen. 

 

Sie sind selber ein Verein, eine Institution oder eine Organisation mit dem Schwerpunkt Palliative Care?

Beantragen Sie mit dem Formular eine Mitgliedschaft als Kollektivmitglied

 

Sie finden den Verein und seinen Zweck eine gute Sache und möchten ihn gerne finanziell unterstützen?

Wir freuen uns sehr über eine Spende und bedanken uns ganz herzlich! 

Aktivmitglied

Aktivmitglied kann werden, wer über eine komplementärtherapeutische Fachausbildung und zudem über palliativmedizinische Kompetenzen verfügt (Tätigkeitsfeld im palliativmedizinischen Bereich und/oder eine Ausbildung in Palliativmedizin).

 

Aktivmitglieder werden nach Wunsch mit einem Therapeutenprofil auf der Homepage des Vereins erfasst.

Die Anwesenheit an Mitgliedertreffen ist erwünscht.

 

 

 



Passivmitglied

Passivmitglied kann werden, wer am Thema interessiert ist. Eine entsprechende Ausbildung wird nicht verlangt. Passivmitglieder dürfen sich aktiv an Mitgliedertreffen beteiligen.

 

Bei gewissen Veranstaltungen (z.B. Fachvorträgen von externen Referenten) kann ein reduzierter Eintrittspreis verlangt werden. 



Kollektivmitglied

Kollektivmitglied kann eine Institution oder Organisation werden, die am Thema interessiert ist und den Verein mit einer Mitgliedschaft unterstützen möchte.

Kollektivmitglieder haben bei allen Veranstaltungen des Vereins eine Teilnahmeberechtigung für eine Person.

Kollektivmitglieder werden auf Wunsch auf der Homepage des Vereins mit einem Profil veröffentlicht.